Samstag, 13. August 2011

~*Naked*~

Eingestellt von Tanja um Samstag, August 13, 2011
Sehnlichst erwartet und endlich in meinem Briefkasten gelandet:
Die "Naked"-Lidschatten-Palette von Urban Decay.
Ich mag Lidschattenpaletten in der Regel lieber als Mono-Lidschatten. Der Grund ist einfach, weil man dann (meist) gleich eine größere Auswahl an Farben hat, die gut miteinander harmonieren. Ist natürlich nicht immer der Fall und daher kaufe ich Paletten auch nur, nachdem ich mich genau darüber informiert habe. Bei der "Naked"-Palette handelt es sich um ein Produkt, dass in der Beauty-Blogger-Welt oder auch auf Youtube schon bis ins kleinste Detail vorgestellt und gelobpreist wurde. Natürlich hat auch mich das nicht kaltgelassen :)
Abschreckend war allerdings, dass die überall ausverkaufte Palette eine Zeit lang nur bei Ebay zu wieder einmal vollkommen überzogenen Preisen zu haben war. Urban Decay ist ja sowieso schon im höherpreisigen Bereich angesiedelt, aber die Preise bei Ebay waren mir dann wirklich eindeutig zu unverschämt. Geduld (sonst ja nicht meine Stärke) zahlt sich ab und an ja doch mal aus. Und schon genau wie bei meinem Chanel tan de Soleil hatte ich schließlich Glück und konnte ihn zum normalen Preis bei HQhair in England bestellen. Das Beste war: Ohne Versandkosten! Der Versand hat dann zwar doch fast 14 Tage gedauert und ich gebe auch zu, dass ich mich darüber ein wenig gewundert habe. Normalerweise dauert Post aus England nur wenige Tage. Da die Palette dann aber doch wohlbehalten hier gelandet ist, ist alles wieder bestens:

Die Schachtel ist ca. 6,5 cm x 20 cm groß und außen mit dunkelbraunem Samt bezogen. Die Schrift ist in Gold gehalten. Also rein optisch echt eine Augenweide. (Da war es wieder: Mein Gen, dass sich immer meldet, wenn es etwas Schönes erblickt und mein Herz gleich höher schlagen lässt!)
Innen mit Spiegel, der von der Größe her noch im grünen Bereich ist. Und mit cremigen, sehr hoch pigmentierten Farben, die genau in mein Beuteschema passen: Wer wie ich den Nude-Look bevorzugt, kommt hier auf seine Kosten. Matte und schimmernde Farben, auch ein wenig Glitzer ist dabei, aber mit dem kann ich noch sehr gut leben. Die ersten fünf Farben würde ich als sehr alltagstauglich und neutral beschreiben. Im Anschluß folgen Gold- und Bronzetöne, ideal, wenn es mal elegant sein soll. Die letzten vier Farben fallen dann wieder eher in den Bereich "Smokey Eyes" - für den dramatischen Auftritt.

Hier nun ein genauer Blick auf die einzelnen Farben:


Sehr positiv angetan bin ich von dem Lidschattenpinsel, der in der Box enthalten ist! Getestet habe ich ihn noch nicht, aber er macht einen sehr guten Eindruck und scheint qualitativ hochwertig zu sein:

Als nette Zugabe empfinde ich auch die Urban Decay Primer Potion. Schon viel habe ich über diese Lidschattenbase gehört, war aber bislang noch zu geizig, sie mir zuzulegen. Vermutlich liegt es auch daran, dass ich seit bestimmt 15 Jahren bestens mit der Base von ARTDECO fahre.


Ich bin wirklich ganz glücklich über diese Errungenschaft und freue mich sehr über dieses schöne Schätzchen!

Tanja <3

3 daily comments:

Schnubbeldupp hat gesagt…

Ich WILL auch sofort die Naked-Palette haben...
Soll ich, soll ich nicht? Wunschzettel?

Ich hab ja schon so viele braun-erd-sonstwas Töne.

Und die Base ist gleich mit dabei? Soll ja echt top sein. Ich hab da noch keine gescheite gefunden. Die Eyeshaddowbase von P2 (wird ja recht hochgelobt, trotz Drogerieprodukt) brennt in meinen Augen, bzw. ich hab das Gefühl mir laufen ständig die Tränen. Von Zoeva hab ich eine - naja geht so. Sie intensiviert nicht unbedingt, aber das AMU hält recht lange. Die Base von e.l.f. hab ich auch - macht keinen Unterschied, wenn ich mal keine Base auftragen würde, glaube ich.
Artdeco wollte ich mal ausprobieren, aber erstmal finden *smile*.

Schnubbeldupp hat gesagt…

Ich war noch gar nicht fertig. HAHA

Wollte mich noch bedanken, dass ich von Dir quasi (wie ich das Wort hasse) einen "Därfschein" zum ständigen Kommentieren bekommen habe.
Und schon haste gleich zwei Beiträge von mir.

Ganz liebe Grüße und ein wundervolles Wochenende,
Anja

Schnubbeldupp hat gesagt…

Tanjaaaaaaa, ich bin begeistert. Jörg und ich waren gestern shoppen. Im Müller stand ich in der Drogerie-Abteilung... irgendwas wollte ich da doch nachschauen. Und jaaaa: ich hab mir die Augenbase von Artdeco mitgenommen.
Nachmittags hatte ich ein recht aufwändiges AMU probiert, sommerlich in beige/schimmernd und türkis passend zum weiß-türkisen Rock und passendem Oberteil. Keine Sorge war zwar kräftig, aber noch kein Paradiesvogel. Abends nach 8 Stunden Make-up, war der Lidschatten immernoch genau da, wo er hin soll. Ich wurde sogar von meiner Schwägerin angesprochen, wie toll das Augen-Make-up aussehen würde und warum das bei mir so gut hält.
Ich werd nun meine anderen Bases für kurzweilige Gelegenheiten leeren und dann nur noch auf das Artdeco zurückgreifen.
Immerhin war gestern ein toller Probetag: Sonne = Augenzusammenkneifen, Kindergeburtstag = einige Wasserspiele, warmer Abend = lange draußensitzen. Auch Jörg war begeistert und ich bin froh, dass er solche Dinge "sieht".

Kommentar veröffentlichen

 

My daily life ... Copyright © 2011 Design by Ipietoon Blogger Template | web hosting